HSV Junioren besuchen die Partnerstadt

HSV Junioren besuchen die Partnerstadt

F und D Junioren des HSV nehmen in Senlis an Turnieren teil und repräsentieren Langenfeld.

Die Zeit bis zu den Sommerferien überbrücken Jugendteams traditionell auch mit der Teilnahme an Turnieren. Den F1/F2 und D1 Junioren der Hucklenbrucher wird dabei eine besondere Ehre zuteil. Unterstützt durch die Stadtwerke Langenfeld, die für die Fahrt jeweils einen 9-Sitzer Bus zur Verfügung stellen, besuchen die Teams die französiche Partnerstadt Langenfelds. Die Kombination aus F1 und F2 Junioren macht den Anfang und reist vom 16.06 bis zum 18.06. in die Region Hauts-de-France an die Oise und rundet ihren Aufenthalt mit einer Turnierteilnahme ab. Vom 23.05 bis zum 26.05. erleben die D1 Junioren dasselbe Abenteuer. Organisatorisch unterstützt werden die Verantwortlichen des HSV durch das Städtepartnerschaftkomitee der Stadt Langenfeld und den Stadtsportbund. Die F Junioren werden begleitet von Achim Herzig, Kathrin Lanz und Thomas Ringel. Die Begleitung der D1 Junioren übernehmen Jens Steinmetz und Arek Matullik. Natürlich lassen sich auch einige Eltern der Mannschaften diese Fahrt nicht entgehen und stehen so den sportlich Verantwortlichen hilfreich zur Seite. Ohne die Unterstützung der Erziehungsberechtigten ließe sich so ein Vorhaben auch nicht umsetzen. Der HSV bedankt sich bei allen Unterstützern und wünscht den Teams eine schöne Zeit und eine gesunde Heimkehr.

Letzte News