C Juniorinnen unterliegen gegen Haan

C Juniorinnen unterliegen gegen Haan

Beim 1:3 (0:2) mussten die Mädchen von der Burgstrasse dem Gast aus der Gartenstadt die Zähler überlassen.

Am Samstagnachmittag trafen auf der Burgstrasse mit dem HSV und dem Tabellenführer SSVg 06 Haan zwei verlustpunktfreie Teams aufeinander. In der Vorsaison, die der HSV als Gruppensieger abschloss, mussten die Rot-Weissen bereits zweimal der SSVg Haan zum Sieg gratulieren und diesmal wollte man es besser machen. Doch schon nach wenigen Minuten erhielten die Planungen einen ersten Dämpfer. Durch inkonsequentes Abwehrverhalten kam eine Gästestürmerin auf der Grundlinie an einen eigentlich schon sicher auf HSV-Seiten geglaubten Ball und konnte diesen als Hereingabe vors Tor spielen. Eine Haaner Akteurin musste nur noch einschieben. Mitte der ersten Hälfte erhöhte der Gast durch einen Distanzschuß in einer eigentlich ausgeglichenen Partie sogar auf 0:2. Im zweiten Durchgang erhöhten die Gastgeberinnen noch einmal die Schlagzahl und gewannen die Spielkontrolle. Nach einer sehenswerten Kombination verkürzte Marlene Radke auf 1:2 und gab ihrem Team damit nochmals Hoffnung. In der Schlußphase besiegelten die Gäste aber im Anschluß an einen Konter durch einen Lupfer über die HSV Torfrau mit dem 1:3 die erste Saisonniederlage für die Hucklenbrucherinnen. Am Mittwoch folgt jetzt das Nachholspiel gegen die International School Düsseldorf und das Team aus der Landeshauptstadt sollte eine genauso große Herausforderung wir der heutige Gegner darstellen, denn auch die ISD Mädchen liegen mit 4 Siegen in 4 Partien ebenfalls an der Tabellenspitze. Die SSVg Haan weist lediglich das bessere Torverhältnis auf.

Letzte News